Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen ist ein etwas anspruchsvolleres Rezept, bei dem man etwas länger braucht für die Zubereitung. Es lohnt sich aber, den die gefüllte Auberginen schmecken echt köstlich. Ich hatte besuch und suchte ein Gericht, das nciht gleich nach Diät aussieht obwohl man bei Body-Change bis zu 20 Kilo in 10 Wochen abnemen kann. Das gesamte Rezept ist bebildert und enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung damit es auch jeder schafft.

    Die Zutaten für gefüllte Auberginen:

  • 4 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Flasche Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung von gefüllten Auberginen:

1. Wir fangen damit an, das wir die Auberginen halbieren und dann mit hilfe eines Messers und eines Löffels ausnehmen.
2. Jetzt schneiden wir das Fruchtfleisch der Aubergine in kleine Stücke.
3. Wir schneiden die Zwiebel zerkleinern diese mit hilfe einer Küchenmaschine.
4. Jetzt geben wir etwas Olivenöl in eine Pfanne und geben dann gehackte Zwiebeln und Auberginenfruchtfleisch hinein und braten es ein paar Minuten an (ab und zu rühren damit nicht anbrennt).
5. Nach ein paar Minuten (circa 10 Minuten) geben wir das Hackfleisch hinzu und braten das ganze noch circa 10 Minuten weiter.
6. Jetzt geben wir ca. 8 EL Tomatensoße zu unserer Hackfleisch-Auberginen-Mischung und Salzen und Pfeffern das ganze. Die Mischung sollte nun noch ein paar Minuten köcheln. Danach nehmen wir die Pfanne vom Feuer und lassen die Mischung etwas erkalten.
7. Jetzt salzen und pfeffern wir die Auberginen und füllen die Auberginen-Hälften mit der Hackfleischmischung.
8. in einer Feuerfesten Form geben wir eine halb Flasche Tomnatensauce und strecken es etwas mit Wasser. Auf die Tomatensauce geben wir unsere Auberginenhälften.
9. Das ganze kommt jetzt für 30 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Backofen.
10. Unsere gefüllte Auberginen sind fertig und können warm serviert werden!

Einen guten Apetitt und viel spass beim abnehmen mit den 10 Weeks Body Change Rezepten.

2 Responses to Gefüllte Auberginen

  1. Mary says:

    in diesem Rezept kommt Tomatensoße vor.Wo finde ich denn Tomatensoße in der kein Zucker enthalten ist?

    • c.milici says:

      Hallo!! Ein gutes neues Jahr noch!!

      Verwende am besten „passierte Tomaten“ (Tetra-Pak) oder Schäl-Tomaten (Dose) z.B. von K-Klassik oder Mutti. Da ist kein Zucker drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.