Thunfisch-Bohnen-Salat

Ein Thunfisch-Bohnen-Salat eignet sich bestens für die Body-Change-Diät und schmeckt auch super!


Ich habe nun 8 Wochen hinter mir und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Dank der vielen Rezepte, die nach und nach veröffentlicht werden, habe ich keine Heisshungerattacken gehabt und auch das verzichten auf Pasta und Brot war nicht allzu schwer. Ich finden, das das Abnehmen und die 10 Wochen um einiges leichter fallen, wenn man gut isst und abwechslungsreiche Sachen kocht. Nehmt euch die Zeit jeden Tag was neues aus zu probieren. Auf dieser Seite findet man ja (hoffentlich bald) genug Rezepte ;).

Ich bereite diesen Salat meistens als Mittag- oder Abendessen zu. Wenn etwas übrig bleiben sollte, schmeckt der Thunfisch-Bohnen-Salat am nächsten Tag noch besser.

    Die Zutaten:

  • 500 Gramm Grüne Bohnen (bereits gekocht)
  • 5 Cocktail-Tomaten
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Thunfisch in Wasser (Rio Mare hier bestellen: Thunfisch in Wasser)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone (oder 2 EL Essig)
  • 1 EL Olivenöl
  • Chili, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:
Die gekochten (kalten) grünen Bohnen in eine Salatschüssel geben. Die Cocktail-Tomaten halbieren und ebenfalls in die Salatschüssel. Den Thunfisch abgießen und klein machen – dann ab damit in die Salatschüssel. Jetzt noch die Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden und ebenfalls in die Salatschüssel. Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse zum Salat geben.
Den Thunfisch-Bohnen-Salat mit 1 EL Olivenöl, den Saft einer Zitrone (oder 2 EL Essig), Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.