Rührei mit Speck und Kichererbsen


Das Rezept für Rührei mit Speck und Kichererbsen für Body-Change-Teilnehmer ist eher aus der „Not“ entstanden. Es waren noch Speck und Kichererbsen übrig und es musste schnell gehen. Da das Rührei sehr lecker war, habe ich mich entschlossen es als Rezeptidee für ein 10-Week-Body-Change-Frühstück doch zu veröffentlichen.

    Die Zutaten für Rührei mit Speck und Kichererbsen:

  • 4 Eier
  • 4 EL Kichererbsen
  • 4 Scheiben Bacon
  • 4 Cocktail-Tomate
  • Etwas Butter zum braten
  • Chili, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung für ein Rührei mit Speck und Kichererbsen:
Den Bacon in schmale streifen schneiden und die Cocktail-Tomaten vierteln. Die Butter in eine Pfanne geben und diese auf den Herd stellen. Bacon und Tomaten rein und 1 – 2 Minuten braten. Jetzt Kichererbsen dazugeben und kurz durchrühren.

Jetzt die Eier direkt in die Pfanne aufschlagen und unter ständigem rühren gut durchbraten. Unser Body-Change-Rührei jetzt noch auf 2 Tellern anrichten und fertig ist unser „I make you sexy“ 10WBC-Frühstück!

2 Responses to Rührei mit Speck und Kichererbsen

  1. Eugenia says:

    Guten Morgen,
    Ich habe eine Frage zu deinem Rezept. Welche Kichererbsen verwendet man? Sind es die aus der Dose bzw. Glas, da die getrockneten ja viel zu hart wären, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.