Putenfilet mit gebratenen Zucchini


Putenfilet mit gebratenen Zucchini – dies ist eines meiner Favoriten! Wenig Fett, viel Eiweiss, echt lecker und super schnell zu kochen ohne viel dreckig zu machen.

    Die Zutaten:

  • 400 Gramm Putenfilet
  • 1 riesige Zucchini (frisches Obst und Gemüse direkt online kaufen: www.Don-Melo-Gourmet.de)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Oregano
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:
Die Zucchini je nachdem wie es euch lieber ist, in ganz dünne scheiben schneiden oder in ca. 1 dicke Stücke schneiden und danach vierteln (wie auf den Bildern). Knoblauch abziehen und in eine Pfanne pressen, etwas Olivenöl dazu geben. Die Zucchini dazu geben und ca. 10 braten bis diese schön farbe annehmen. Jetzt salzen und Pfeffern und auf den Tellern anrichten.

In der gleichen Pfanne jetzt die Putenfilets legen und ca. 5 – 6 Minuten von jeder Seite anbraten. In der Zwischenzeit den Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer, Oregano und 2 EL Olivenöl zu einem leckeren Dressing vermengen. Die Putenstreifen auf dem Teller anrichten und mit dem Zitronen-Dressing anmachen. Das Putenfilet mit gebratenen Zucchini ist fertig!

Einen Guten und viel spass beim Abnehmen mit den 10 Weeks Body-Change-Rezepten von Teilnehmern!

One Response to Putenfilet mit gebratenen Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.