Pfannkuchen mit Banane


Unsere Pfannkuchen mit Banane sind das ultimative Frühstücksrezept für alle Leckermäuler unter den Body-Change-Teilnehmer. Vor allem dann wenn man Spiegelei und Rührei nicht mehr sehen kann, sorgt dieses Pfannkuchen Rezept für die nötige Abwechslung bei Body Change.

Aufgrund der Banane, zwar nur bedingt geeignet, aber beim Sport-Tag sollte es gehen.

Das Pfannkuchenrezept ist für ein Pfannkuchen mit ca. 25 bis 30 cm Durchmesser.

    Die Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Banane
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum ausbacken / braten
  • Nutella😉

Die Zubereitung:
Wir nehmen eine Rührschüssel und geben dort unser Kichererbsenmehl hinein. In die gleiche Schüssel geben wir unser Ei und eine kleine Prise Salz. Dann nehmen eine Gabel und rühren das Ei mit dem Kichererbsenmehl gut durch.
Die Banane befreien wir von der Schale und teilen sie in Stücke die wir zu unserem Teig geben.
Jetzt kommt die Zeit für unseren Stabmixer – mit diesem rühren / mixen wir unseren Teig gut durch bis das ganze wie ein ganz normaler Pfannkuchenteig aussieht (siehe Bilder).
Jetzt geben wir etwas Öl in eine Pfanne und erhitzen diese auf der Herdplatte. Sobald die Pfanne heiß ist, geben wir unseren Pfannkuchenteig in die Pfanne. Diesen braten wir von beiden Seite bis er goldbraun ist.

Wenn jetzt nur Nutella konform wäre………….

4 Responses to Pfannkuchen mit Banane

  1. Sandra says:

    es gibt konformes Nutella 😉

    weiche Butter
    mandelmus
    Backkakao
    vanille

    alles gut miteinander verrühren…

  2. Michael says:

    Wie hoch ist denn der Brennwert bei diesem Gericht? Also wieviele Kalorien, ich möchte das in meine FooDDB eintragen.

    Danke

  3. Franzi says:

    Oh mein Gott!!! Was ne Geschmacksexplosion!! Das sind die besten konformen Pfannkuchen ever!!! Vielen Dank für das geile Rezept :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.